Glutenfreie Allzweck-Backmischung

Wenn ihr unter Glutenintoleranz leidet, solltet ihr diese Grundmischung immer in ausreichender Menge in der Küche haben. Diese Backmischung wird einfach gegen normales Mehl ausgetauscht. Muffins, Kekse und Ausbackteig gelingen damit hervorragend, für Brote ist sie jedoch ungeeignet. Wegen des fehlenden Glutens kann der Teig nicht gut aufgehen, er wird also nicht so fluffig, wie bei normalem Mehl.

Ihr braucht:

Menge Zutat
160 gr Kichererbsen- und Weiße-Bohnen-Mehl
140 gr helles Sorghum-Mehl
85 gr Maisstärke oder Pfeilwurzelmehl
50 gr Vollrohrzucker
3 1/2 TL Xanthan
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Weinsteinpulver

Und so geht's:

Einfach alle Zutaten gut vermischen und in einem möglichst luftdichten Behälter aufbewahren.

Fragen?

Dann schickt uns einfach eine E-Mail. Wir antworten auf jeden Fall. :)

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare