Gegrillter Lauch

Dieses leckere Grillrezept geht mit Lauch bzw. Porree oder auch Lauch-/Frühlingszwiebeln - je nach dem, was ihr gerade zu Hause habt.

Ansonsten kann man zu diesem Rezept gar nicht viel schreiben. Es besticht durch seine Schlichtheit, Minimalismus wird hier groß geschrieben! Also lasst uns schnell loslegen.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
nach Bedarf Lauch/Porree oder Frühlingszwiebeln
nach Geschmack Pfeffer

So geht's:

  1. Ihr wascht den Lauch und entfernt die äußeren Blätter - die übliche Zubereitung also. Wenn ihr Frühlingszwiebeln, wie wir auf unserem Bild, verwenden möchtet, reicht waschen.
  2. Legt die Stangen in einer Grillschale auf den Rost. Dann geht alles relativ schnell, wendet den Porree stetig, sonst verkohlt er. Bei Frühlingszwiebeln müsst ihr noch mehr aufpassen!
  3. Sobald er angebräunt ist, könnt ihr ihn servieren.
  4. Entfernt beim Lauch die ggfs. verkohlten Blätter, würzt ihn mit Pfeffer...
  5. ...und GENIEßEN!

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare