Gnocchi-Gemüse-Pfanne

Für unsere Gnocchi-Gemüse-Pfanne braucht ihr nicht viele Zutaten. Wenn ihr statt frischem Gemüse ein Tiefkühlprodukt verwendet, das qualitativ nicht schlechter ist, geht es sogar noch viel schneller, weil ihr euch das Schnippeln spart. Wir machen unsere vegane Gnocchi-Gemüse-Pfanne daher immer mit TK-Gemüse, weil es oftmals einfach schnell gehen muss. :-)

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
1 Packung vegane Gnocchi (bitte achtet auf die Inhaltsstoffe!)
1 Packung TK-Gemüse (oder natürlich individuell frisches Gemüse)
1 EL Nussmus
ein Schuss Zitronensaft
nach Bedarf Salz und Pfeffer
einen Schuss Wasser
nach Geschmack Knoblauch
etwas Kurkuma

Los geht's:

  1. Bratet die Gnocchi in etwas Öl knusprig an.
  2. Gebt eurer Gemüse dazu und dünstet es mit.
  3. Mischt das Nussmus mit Wasser und gebt es in die Pfanne.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Knoblauch würzen, mit Zitronensaft abschmecken.
  5. Auf den Teller damit und GENiEßEN!

Tipp:

Ihr müsst darauf achten, dass eure Gnocchi vegan sind. Wenn ihr sie nicht selbst macht, lest die Inhaltsstoffe genau. Viele (Marken-)Produkte enthalten Milchzucker oder ähnliches.

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare