Hirsesalat

Ein bisschen mediterran ist unser Hirsesalat angehaucht. Er schmeckt sehr leicht und frisch und passt super zu einem Grillabend. Er wird auch Nicht-Veganern super schmecken. Ihr könnt ihn vorbereiten und dann einige Stunden durchziehen lassen, das gibt ihm eine besondere Note.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
200 Gramm Hirse
400 Milliliter Wasser
eine Paprika
ein paar Cocktailtomaten
eine halbe Gurke
zwei Frühlingszwiebeln
ein paar getrocknete Tomaten
nach Geschmack Kräuter
nach Bedarf Salz, Pfeffer und Zucker
nach Geschmack Knoblauch und Kurkuma
ein paar Spritzer Zitronensaft
2-3 Esslöffel Öl
2-3 Esslöffel Reisessig
2-3 Esslöffel Wasser
einen halben Teelöffel Ketchup

So geht's:

  1. Die Hirse fünf Minuten lang kochen und zehn Minuten quellen lassen. Dann zum Abkühlen wegstellen.
  2. Währenddessen das Gemüse schneiden.
  3. Für das Dressing Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Öl, Reisessig, Knoblauch, Kurkuma, Ketchup und Wasser zusammenmischen.
  4. Kräuter hacken und alles zusammenmischen.
  5. Durchziehen lassen, servieren und GENIEßEN!

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Kommentare