Überraschungsmuffins

Diese Muffins mit schokoladig-fruchtiger Überraschung schmecken jedem und sind total simpel. Wir stellen euch zwei Varianten vor: 1. Muffins aus Schokoladenteig, 2. Muffins mit hellem Teig ohne Schokolade.

Ihr braucht f├╝r die schokoladige Variante:

MENGE ZUTAT
300 gr Mehl
180 gr Zucker
3 TL Backpulver
4 TL Kakaopulver
1/2 TL Salz
150 ml neutrales ├ľl wie Raps├Âl
250 ml Wasser
2 Handvoll Beeren - frisch oder Tiefk├╝hl
12 St├╝ckchen Zartbitterschokolade

Los geht's:

  1. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, wahlweise Kakaopulver - je nach dem welche Variante ihr macht) vermischen, dann die fl├╝ssigen Zutaten hinzuf├╝gen und alles gut miteinander verr├╝hren.
  2. Je einen Klecks von dem Teig in die Muffinf├Ârmchen geben, der Boden sollte 1 bis 2 cm bedeckt sein. Dann in jede Form ein paar Beeren und ein St├╝ck Schokolade (kann man auch zerhacken, wenn man m├Âchte) hineingeben und den restlichen Schokoteig dar├╝ber f├╝llen.
  3. Das Ganze in den Backofen schieben und bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen.
  4. GENIE├čEN!

Tipps:

Lasst ihr das Kakaopulver ganz weg, bekommt ihr am Ende einen hellen Teig heraus. Die fruchtige ├ťberraschung der Beeren und der fl├╝ssige Schokoladenkern bleiben trotzdem. Hackt ihr die Schokolade in kleine St├╝cke, habt ihr eine weitere Variante mit Schokoladenst├╝ckchen statt fl├╝ssigem Kern. Ihr merkt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr konnt aus der Schokolade auch einen Guss machen. Oder ihr kombiniert verschiedene Varianten miteinander. Habt Spa├č!

Fragen?

Dann schickt uns einfach eine E-Mail. Wir antworten zu schnell wir k├Ânnen. :)