Zuckerfreie Bananenmuffins

Muffins ohne Zucker, ohne Fett und vegan? Unglaublich, aber wahr. Mit diesem Rezept geht es.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
150 gr Bananen
150 gr Dinkelmehl
50 gr Hafer- oder Dinkelflocken
1/2 Apfel
10 gr Backpulver
150 ml Mineralwasser
1 Prise Salz

So geht's:

  1. Die Bananen mit einer Gabel zerdr├╝cken, den Apfel in kleine St├╝cke schneiden und zuf├╝gen.
  2. Dann das Mehl hinzugeben und grob vermengen. Danach kommen die restlichen trockenen Zutaten dazu - alles verr├╝hren.
  3. Zum Schluss gebt ihr das Mineralwasser auf einmal dazu und vermengt es gut.
  4. Den Teig auf sechs Muffinf├Ârmchen verteilen. Ein Gef├Ą├č mit Wasser in den Backofen stellen und die Muffins bei 180 Grad Umluft etwa 30 Minuten backen.
  5. GENIE├čEN!

Tipp:

Wer es s├╝├č mag, denn dieses Rezept ist eher herb, kann entweder ein paar Datteln - je nach S├╝├čegrad - oder Agavendicksaft hinzuf├╝gen. Apfelmus h├Ątte einen ├Ąhnlichen Effekt. Da entscheidet euer Geschmack. Zimt schadet ├╝brigens in jedem Fall nicht, ist aber nicht jedermanns Sache. :-)

Fragen?

Schreibt uns einfach eine E-Mail. Wir antworten so schnell wir k├Ânnen. :-)