Veganer Parmesan

Nudeln ohne Parmesan ist für euch unvorstellbar? Dann können wir jetzt Entwarnung geben: Es gibt veganen Parmesan, den ihr ganz leicht selbst machen könnt - nur vier Zutaten nötig!

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
eine Handvoll N├╝sse/Kerne eurer Wahl, gut geeignet: Cashew-/Pinienkerne
eine Handvoll Hefeflocken
1 Prise Salz
- Gew├╝rze nach Geschmack wie z. B. Oregano, Basilikum, Pfeffer, Chili-/Paprikapulver

Los geht's:

  1. Die N├╝sse eurer Wahl in einen Mixer geben und feinmahlen - nicht zu lange mixen, dann habt ihr Nussmus. Es sollte die Konsistenz von Parmesan sein.
  2. Hefeflocken, Salz und gegebenenfalls die Gew├╝rze hinzuf├╝gen.
  3. FERTIG!

Tipp:

Dieser vegane Parmesan h├Ąlt sich in einer verschlossenen Box (am besten im K├╝hlschrank) mehrere Wochen. Wenn ihr noch Paniermehl hinzugebt, wird die Konsistenz etwas trockener und streckt die Menge. Da entscheidet eurer Geschmack.