Alternativen für Fleisch

Grundsätzlich wollen wir Tieren kein Leid zufügen und Tiere nicht töten. Davon abgesehen hat das meiste Fleisch im Handel heutzutage keine ausreichende Qualität mehr, weil die Massentierhaltung und Umweltverschmutzung das Fleisch dauerhaft verunreinigt. Man ist, was man isst. Das gilt insbesondere für Tiere.

Aus diesem Grund wollen wir auf den Verzehr von Tieren verzichten. Doch wie kommen wir an die Eiwei├če und Proteine, die in Fleisch und Fisch stecken?

Proteine sind wichtig f├╝r ein gesundes Leben. Knochen, N├Ągel, Haare, Muskelaufbau und die Hormonbildung funktionieren nicht ohne. Gl├╝cklicherweise gibt es leckere und proteinreiche Gerichte, die mit Hilfe von N├╝ssen, Samen, Gem├╝se und H├╝lsenfr├╝chten gekocht werden k├Ânnen.

Als Faustregel gilt, dass wir Produkte mit tierischem Eiwei├č mit der identischen Menge eines veganen Produkts ersetzen. Die nachfolgende Tabelle zeigt wie es geht.

Original Alternative
Rinderhackfleisch Sojagranulat, Gr├╝nkernschrot
Bacon R├Ąuchertofu
Speck R├Ąuchertofu
Rinderbr├╝he Gem├╝sebr├╝he
Rindfleisch gro├če Champignons, gebratene Seitan-Schnitzel, gekochter Seitan
Rindergeschnetzeltes in Streifen geschnittene gro├če Champignons, in Streifen geschnittener gekochter Seitan
H├Ąhnchenbrustfilet Tofu-Bratlinge, Seitan-Schnitzel
H├╝hnerbr├╝he Gem├╝sebr├╝he