Veganer Cheesecake ohne Backen

Wenn ihr Walnüsse und Cashewkerne mögt, werdet ihr diesen Cheesecake lieben! Und das Beste: Ihr braucht keinen Backofen.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
2 Tassen Waln├╝sse
1/2 Tasse Datteln
3 Tassen Cashewkerne
1/2 Tasse Agavendicksaft
1/4 Tasse Zitronensaft
1 TL Vanille-Extrakt
3/4 Tasse Kokos├Âl

Los geht's:

  1. Ihr zermahlt die Waln├╝sse mit den Datteln in einem Mixer oder mit meinem P├╝rierstab, bis es eine klebrige Masse gibt.
  2. Diese Masse formt ihr auf einem Kuchenblech/einer Springform/oder ├Ąhnlichem zu dem Kuchenboden.
  3. Die Cashewkerne, den Agavendicksaft, Zitronensaft, das Vanille-Extrakt und das fl├╝ssige Kokos├Âl gebt ihr in einen Mixer und lasst es zu einer homogenen Masse werden, die ihr dann auf dem Kuchenboden verteilt.
  4. Das Ganze kommt jetzt f├╝r mindestens drei Stunden ins Gefrierfach - danach gibt es nur noch eins: GENIE├čEN!

Tipp:

Dazu passt wunderbar eine Fruchtso├če, die ihr ganz einfach selbst machen k├Ânnt. Nehmt Beeren eurer Wahl und p├╝riert sie mit ein paar Datteln, gibt f├╝r mehr S├╝├če noch Agavendicksaft hinzu und gie├čt es dann ├╝ber den K├Ąsekuchen. Himmlisch lecker!

Fragen?

Kommentiert einfach oder schickt uns eine E-Mail. :-)