Zimtsterne ohne Zucker und Gluten

Kein Zucker und kein Mehl - unsere Zimtsterne werden aus Datteln und Mandelmehl gemacht und schmecken einfach köstlich. So holt ihr Weihnachten direkt auf den Tisch.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
5-7 Datteln
200-300 Gramm Mandelmehl
2 EL Kokos├Âl
1 kleiner Apfel
1 Schuss Rum(aroma)
1-2 EL Zimt

Los geht's:

  1. Datteln mit dem geraspelten Apfel, dem Kokos├Âl, dem Zimt und dem Rum(aroma) mit einem P├╝rierstab zu einer z├Ąhen Masse p├╝rieren.
  2. Die Mixtur in eine Sch├╝ssel geben, nach und nach Mandelmehl hinzuf├╝gen, bis daraus eine gleichm├Ą├čige Masse wird.
  3. Arbeitsfl├Ąche mit Mandelmehl bestreuen und den Teig ausrollen - etwa einen Zentimeter dick.
  4. Sterne ausstechen und f├╝r etwa zwei Stunden in den K├╝hlschrank stellen.
  5. Wenn ihr noch einen Guss machen wollt, k├Ânnt ihr aus etwas Wasser, Kokosmehl, Kokos├Âl und Zitronensaft eine fl├╝ssige Creme herstellen, die ihr auf die Zimtsterne pinselt. Nat├╝rlich k├Ânnt ihr auch einen einfachen Zuckerguss aus Puderzucker, Wasser und Zitronensaft auf die Zimtsterne geben, aber dann w├Ąren die Kekse nicht mehr zuckerfrei.
  6. Viel Spa├č beim Naschen und GENIE├čEN! :)