Mediterrane One-Pot-Pasta

Nudeln kochen ist wirklich total simpel. Das Schwierigste an solchen Gerichten ist meistens die Soße - gerade für Veganer, die auf Standardzutaten wie Sahne, Käse oder gar Fleisch natürlich verzichten. Doch dies gehört nun der Vergangenheit an.

Bei dem One-Pot-Trend schmei├čt ihr einfach alles in einen Topf oder in eine Pfanne und fertig ist das leckere Nudelgericht. Wir haben eine mediterrane Variante f├╝r euch.

Ihr braucht:

MENGE ZUTAT
250 Gramm Spaghetti
5-10 Cocktailtomaten
3 Fr├╝hlingszwiebeln
1 Glas Kichererbsen
1 Dose gehackte Tomaten
1 Glas Artischockenherzen
1 kleines Glas Kapern
zwei TL Kr├Ąuter
ein TL Salz
ein TL Pfeffer
ein TL Knoblauchpulver (oder eine Zehe)
ein TL Chilipulver
400 Milliliter Gem├╝sebr├╝he

So gehtÔÇÖs:

  1. Ihr halbiert die Cocktailtomaten, schneidet die Fr├╝hlingszwiebeln in Ringe, hackt gegebenenfalls den Knoblauch.
  2. Spaghetti, alle Zutaten (Cocktailtomaten, Fr├╝hlingszwiebeln, Artischocken, Kichererbsen, Kapern, Dosentomaten, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kr├Ąuter) und Gem├╝sebr├╝he in den Topf geben.
  3. Alles zum Kochen bringen - f├╝r etwa 10 bis 15 Minuten.
  4. R├╝hrt hin und wieder alles durch und probiert die Nudeln. Sobald die al dente sind, ist das Gericht fertig.
  5. Ein wenig abschmecken, servierenÔÇŽ
  6. ÔÇŽund GENIE├čEN! :-)

Welche One-Pot-Pasta-Rezepte kennt ihr? Oder findet ihr diesen Trend bescheuert? Erz├Ąhlt uns davon! Wir freuen uns auf eure Nachrichten!